Letzten Mittwoch war es nun endlich soweit: Ich hatte Geburtstag und wurde dementsprechend auch ein Jahr älter. Ich kratze sozusagen jetzt an der magischen 30…

Jetzt frage ich mich nur eins: Wie konnte die Zeit so schnell vorüber gehen? Ich fühle mich eher so, als wäre ich erst 25 geworden. Wo sind die letzten 4 Jahre nun hin? Das bereitet mir doch etwas Angst zu…

Je älter das ich werde, desto mehr frage ich mich, was noch auf mich zu kommen wird. Meine Eltern werden ja auch immer älter, meine Großeltern sind nun auch über 80. Gedanken über meine Zukunft mache ich mir fast täglich, auch wenn ich mir vornehme dies abzustellen.

Auch wenn ich jetzt 29 bin, fühle ich mich trotzdem noch „jung“. Ich liebe Anime, ich zeichne Mangamädchen und bevorzuge Zeichentrickserien lieber als einen Schnulzfilm. Da bin ich doch froh, dass mein Partner genauso denkt. Kein Wunder, dass ich von ihm so tolle Hausschuhe geschenkt bekommen habe.. :)

einhorn-schuhe

Hallöchen!

In weniger als zwei Wochen findet nun endlich die erste ComicCon Germany in Stuttgart statt! Vom 25. – 26.06. findet die Veranstaltung in der Messe Stuttgart statt.

Ich bin an beiden Tagen an meinem Stand in der Künstlerecke zu finden :) Mit dabei werde ich einige gedruckte Sachen von mir haben.

Ich würde mich riesig freuen wenn ich einige von meinen Besuchern treffen würde! Meine Standnummer ist die 53 <3

Hallenplan-gross_beschriftet

Vorbeischauen lohnt sich! :)

Liebe Grüße,
Elli

Am Karfreitag war es endlich soweit! Der 20. Picture my Day-Day stand an und ich machte natürlich wieder mit ^w^ Ich war auch gott froh dass am Freitag Feiertag bei uns war und ich so etwas entspannt an die Sache ran gehen konnte…

Organisiert wurde der PMDD#20 übrigens vom Owley! Vielen Dank dafür :)

Aber mein Tag sah dann doch, etwas „langweilig“ aus. Seht selbst!

2016-03_pmdd20_01

Gegen 8-9 Uhr war ich dann auch wach. Was ich dann doch echt nervig empfand… Aber ich bekam einfach kein Auge mehr zu (kein Wunder, wenn man die komplette Nacht von der Arbeit geträumt hat)
2016-03_pmdd20_02

Also blieb ich noch brav im Bett liegen und kuschelte mich an meinen Schatzi. Aber so gegen 11/12 Uhr hielt ich es doch nicht mehr aus und ging an den Fernsehr… Später (glaub gegen 13 Uhr?) gab es dann auch „Frühstück“. Ich liebe Peanut Butter and Jelly! <3

2016-03_pmdd20_03

Später verzog ich mich (während brav die Waschmaschine und der Trockner arbeiten) an meinen PC um an einem Artwork zu arbeiten (an dem ich immer noch sitze. Heul). Und das Wetter war am Karfreitag auch nicht gerade toll…

2016-03_pmdd20_04Den restlichen Abend verbrachte ich in meiner tollen Sternchen-Leggins auf dem Sofa und futterte einige Reese’s >w< Die hab ich mir aus einem amerikanischen Laden in Heidelberg gekauft und die machen sooo süchtig.. omnomnom. Da muss ich glatt aufpassen dass ich die gesamte Tüte nicht einatme ^^;

..ehm, ja, soweit von mir und meinem PMDD <3
Bis zum nächsten Mal!

2016-03-22_chibi-usa

Über Facebook habe ich mit einer ganz lieben Zeichnerin Kakao-Karten getauscht! <3 Ich habe von ihr eine Ecchi-Version von Chibi-Usa (in der erwachsenen Version natürlich) bekommen.

Bei mir hatte sie drei Wünsche geäußert: Usagi in ihrer Schuluniform aus der „Sailor Star“-Staffel, Makoto in ihrer weiß/braunen Schuluniform und Chibi-Usa in ihrer Schuluniform aus der 2. Staffel :)

Ich habe mich hier mal für Chibi-Usa entschieden. Seit Sailor Moon Crystal finde ich das pinke Haarmonster einfach nur süß! <3

Lang hatte ich nicht mehr über meine Abnehm-Geschichte gebloggt. Ich dachte, das wäre irgendwie komisch, neben den ganzen Zeichnungen noch irgendwelches Abnehm-Gedöhns zu posten. Aber eigentlich soll das ja ein privater / lifestyle-Blog sein mit dem Hauptthema zeichnen/malen… also darf ich ja auch theoretisch alles posten. Und außerdem ist es ja auch mein eigener Blog.. ;)

Anyway, ich dachte ich schreibe mal wieder bisschen was darüber.
Lange Zeit habe ich ja mal überlegt ob ich wieder LowCarb mache oder nicht. Es klappte auch, aber dafür nicht sooo lange (’ne Woche war das höhste was geklappt hatte, höhö).

Ich bin auch ein Mensch der gerne isst. Ich liebe es Müsli in der Früh mit Milch oder Mandelmilch zu essen, mir hin und wieder mal ein Stück Schokolade zu gönnen oder Nudeln mit Soße. Das sind nun mal auch Dinge, die in einer LowCarb Ernährung theoretisch (jeder definiert ja LC anders) nicht möglich sind.
Bei mir sieht es nun ein mal so aus, dass ich jetzt auch das Esse auf was ich bock habe. Morgens gibt es ne gute Portion Müsli mit Obst und Mandelmilch. Mittags dann meistens Salat oder Vollkornbrötchen, abends wird mal etwas gekocht wenn ich dazu Lust habe… aber hauptsächlich wird auch abends eher kalt gegessen.

Seit dem wir jetzt auch im Büro ein Mini-Fitnessraum haben, gehe ich 2-3x die Woche in der Mittagspause mit einigen Kolleginnen für gute 40 Minuten in den Raum. Hauptsächlich benutze ich gerne den Crosstrainer, manchmal setzte ich mich auch auf’s Fahrrad. Wenn man nebenher noch einige Serien anschauen kann, kann man damit ganz gut die Zeit überbrücken ;)

Auf die Waage stelle ich mich schon lange nicht mehr. Ich hasse sie einfach. Vielleicht schaue ich mal im April ob ich mich drauf stelle oder nicht. Demnächst werde ich mir wohl eher ein Maßband kaufen und mich mal abmessen. Vielleicht kommt noch ein Fitness-Tracker hinzu, aber das steht noch in den Sternen…