{Bastelspaß} Mymuesli Adventskalender

Halli Hallo!

Ich dachte ich präsentiere euch hier mal mein kleines „Projekt“ … nun ja, mein eigenes war es nicht. Die Idee kam nämlich von meiner Cousine.

Sie ist wie ich ein riesiger Fan von Mymuesli und wollte so sehr einen Adventskalender von denen haben. Das doofe für sie war nur: Bei Mymuesli direkt bekommt man entweder einen Kalender mit „normalem“ Müsli oder einen mit dem N’Oats Porridge. Es gab keinen gemischten Kalender bei denen zu kaufen.

Somit entwickelten wir die Idee uns gegenseitig einen Kalender zu basteln…
Und so wie ich nun mal bin fing ich erst vor 2 Wochen an zu basteln :’D Ich mache immer alles auf den letzten Drücker. War schon zur Schulzeit so ;)

adventskalender-1

Im Supermarkt holte ich die ersten 11 (oder 12?) Dosen und fing an die mit Geschenkpapier zu wickeln. Auch die Schildchen wo die Zahlen drauf stehen machte ich selber. Aus’m Bastelladen holte ich mir Schnur, Kordel und was ich sonst noch gefunden habe.

Aber ich muss ganz ehrlich sein: Ich hasse basteln… Ich kann es einfach nicht. Und ich glaube mir liegt das auch nicht :D Ich war so froh als ich endlich mit dem Kalender fertig war! Uwah!

Bei Mymuesli direkt holte ich die letzten Dosen ab. Für den 24. habe ich eine „spezielle“ Dose geholt (die rote Dose im ersten Bild unten ;)). Da ist auch ein Adventsmüsli drinnen, das ganz ganz lecker ist!

adventskalender-2

Das Geschenkpapier war rot und braun. So wie Packpapier. Da ich das etwas öde fand, beklebte ich die noch freudig mit weihnachtlichem Washitape und hing darum dann auch die Schildchen mit den Zahlen drauf…

Der gesamte Kalender ist dazu gedacht, ihn an die Wand zu hängen. Vielleicht bekomme ich dann noch ein Foto von meiner Cousine, wie er auf der Wand aussieht :D
Natürlich werde ich noch ein Foto posten, wie ihr Kalender für mich aussieht. Steht schon unten in der Küche bereit… ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.