Colorex – Flüssige Aquarelltusche aus dem Glas

colorex-1Halli Hallo! :)

Da ich so gut wie jedes Bild mit Colorex Farben coloriere, wollte ich euch diese Farben doch mal näher vorstellen! ^_-

Was sind colorex farben?

Colorex ist flüssige Aquarelltusche, die in kleinen Glasbehälter verkauft werden. Es gibt sie in 45ml Flaschen (mit Pipette) sowie in 250ml und 1l. Die Farben sind sehr kräftig und „knallen“ dabei richtig, so wirkt das Bild auch etwas lebendiger und farbenfroher :)
Insgesammt gibt es schon 60 Farbtöne.

Der Hersteller der Farben ist pébéo.

colorex-2

Worauf arbeitet man mit den Farben?

Ich persönlich nutze gern dickeres Papier, d.h. meine Papierstärke schwankt häufiger zwischen 250g/m2 und 300g/m2. Gerne benutze ich das Papier von Canson, hier werden die Farben auch gut vom Papier aufgenommen :)

Wie nutzt man die Farben?

Mit hilfe einer Pippette hole ich mir die gewünschte Farbe aus den Fläschen heraus und spritze sie auf meine Mischpalette. Hier kann ich dann auch die Farben mischen oder auch etwas Wasser hinzugeben, damit die etwas pastellartiger werden.

colorex-3

Die Farbe trage ich normal mit einem Pinsel auf und arbeite mit denen wie mit ganz normalen Aquarellfarben.

Die Outlines meiner Zeichnungen fertige ich meitens mit den Farber Castell PITT Stiften an. Sie sind Wasserfest und verschmieren nicht! :)

Ich hoffe doch, dass euch die Info etwas geholfen hat. Wenn ich noch Fragen zu den Farben haben solltet, dürft ihr sie mir gerne in den Kommentaren stellen! Ich versuche sie auch zu beantworten >w<

1 Kommentar

  1. Über die Colorex Farben bin ich zum ersten Mal auf der Connichi 2013 oder 2014 gestolpert und habe sie bisher viel zu selten verwendet. Ich weiß gar nicht warum, aber seit dem Hausbau habe ich nicht mehr wirklich gezeichnet. Dabei kann man mit diesen Farben echt schöne Ergebnisse erzielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.